Deine Augen

(c) Bowser, Luminous Wind

Deine Augen ...
Wie tief sie mir doch erscheinen.
Gerne würde ich sie zärtlich küssen.
Denn deine Augen sind verheißungsvoll.

Deine Augen ...
Ich möchte in ihnen versinken.
Mich vertiefen in die Leidenschaft
die deine Augen versprechen.

Deine Augen ...
Wie oft muß ich an deine Augen denken.
Immer wieder bei Kerzenschein,
strahlen deine Augen wie die Glut meines Herzens.

Deine Augen ...
Es gibt nichts was mich mehr in seinen Bann ziehen könnte,
und wie gerne bin ich ihnen nahe...
... deinen Augen.



© Monika Hubl-Moussa 2007


Meine Gedichte:   Index  -   Inhaltsverzeichnis   Startseite   Copyright & Impressum