(c) Avisse, Dreams
Neben mir...

Manchmal bin ich ganz neben mir...
...alles nervt mich.
Manchmal scheint sich extra alles...
...gegen mich zu stellen.

Wie liebe ich dann die ruhige Zeit des Schreibens
um in mich zu gehen.
Wie schön kann sich Ruhe anfühlen,
wenn man selbst aufgekratzt ist.
Wie unendlich scheinen die Worte,
die doch in sich begrenzt sind.
Dann bin ich froh, endlich wieder die Stille
in mir fließen zu hören.


(c) Avisse, Reflections 2
Vögel gezwitscher

Es ist unsagbar schön das Vogel gezwitscher zu hören.
Der Teich der langsam vor sich her fließt und leise plätschert,
und die Ruhe die all dies mit sich bringt zu fühlen.



© Monika Hubl-Moussa 2006


Meine Gedichte:   Index  -   Inhaltsverzeichnis   Startseite   Copyright & Impressum