. Welt der Fantasie - Monika Hubl-Moussa: Verloren

Für Immer


(c) Avisse, Distant Shore, Hintergrund: Avisse, Reflections2
Für Immer

Für immer bin ich ganz tief versunken im Taumel des Lebens,
wissend der Unendlichkeit der Zeit,
und der Vergänglichkeit des Moments.

Für immer bin ich ganz weit entfernt im Flug des Lebens,
den Träumen ganz nahe,
und der Realität auf der Spur.

Für immer bin ich ganz nah bei meinen Wünschen,
um sie immer mehr und mehr
zum Leben zu erwecken.

Für immer...
...auf der Suche, für immer, bis zum Ziel.

Zeit
Auf und ab

Auf und ab und dennoch genau den Weg kennend.

Den Weg der direkt zu meinen Träumen,
zu meinen Wünschen führt.

Auf und ab und dennoch genau den Weg kennend.

Den Weg zu meinem Leben,
den Weg zu mir.



© Monika Hubl-Moussa 2005


Meine Gedichte:   Index  -   Inhaltsverzeichnis   Startseite   Copyright & Impressum