Träume

Illusionen
Träume
Warum gibt es nur immer wieder
so Zeiten, wie diese?
Ich verliere mich in eine inszenierte Illusion,
die mich verwirrt
oft nicht mehr klar denken läßt.
Wo bist du nur,
mein sehnsüchtiger Traum,
meines suchenden Lebens?
Sehnsüchte

Tagträume


Meine Phantasie streift die Gedankenwelt
meiner innersten Träume.
meine Wünsche verfolgen mich,
holen meine Gedankenwelt
im Flug der geträumten,
realen Wirklichkeit wieder ein.
Illusionen
Ich verschöne in Momenten des alltäglichen,
monotonem Lebens die Realität
mit den Schwingen der sehnsüchtigen Träume.
Die ich tief im Grunde meines Herzens trage.
Illusionen

So viele Gedanken mich erfüllen.
So viele Träume gibt es auf dieser Welt.

So viele Träume ich in meinem Herzen trage.
So viele Gedanken gibt es auf dieser Welt.

So viele Träume in meinem Herzen leben.
So viel Leben fließt in meiner Seele.

Illusionen
Wenn du mir die verborgensten träume
deines Herzens anvertraust.
Dann offenbahrst du mir damit
die Flügel die deine Seele davon tragen.


© Monika Hubl-Moussa 2002


Meine Gedichte:   Index  -   Inhaltsverzeichnis   Startseite   Copyright & Impressum